Unterhalt

Wenn Sie Fragen zum Thema familienrechtlicher Unterhalt haben, dann sind Sie bei uns, den Rechtsanwälten und Fachanwälten der Hamburger Rechtsanwaltskanzlei Dr. Rumpke, Kaden, Reuscher & Collegen genau richtig!

Im Familienrecht spiet das Thema Unterhalt eine große Rolle. Allgemein meint Unterhalt die Verpflichtung eines Einzelnen, die Existenz eines anderen Menschen ganz oder teilweise zu sichern. Eine Pflicht zur Leistung von Unterhalt können Ehegatten, geschiedene Ehegatten, Eltern von ehelichen und nichtehelichen Kindern sowie Verwandte in gerader Linie haben. Mitunter kann also z.B. eine von ihrem Ehemann getrennt lebende Ehefrau Unterhaltszahlungen von ihrem Ehemann verlangen oder ein nichteheliches Kind Zahlungen von seinem Vater, auch wenn die Eltern nie miteinander verheiratet waren.

Der Unterhalt ist im sog. Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geregelt. Eine wichtige Rolle spielt aber insbesondere auch die sog. Düsseldorfer Tabelle, die in regelmäßigen Abständen vom Oberlandesgericht Düsseldorf herausgegeben wird.

Ob und in welcher Höhe ein Unterhaltsanspruch besteht, muss stets im Einzelfall geprüft und berechnet werden. Da dies ist nicht ganz einfach ist, ist Ihnen dabei ein Rechtsanwalt für Familienrecht gerne behilflich.

Wir unterstützen und vertreten Sie bei rechtlichen Fragen zum Unterhalt. Die Anwälte und Fachanwälte der Hamburger Rechtsanwaltskanzlei Dr. Rumpke, Kaden, Reuscher & Collegen stehen Ihnen bei all Ihren familienrechtlichen Fragen unterstützend zur Seite. Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie einen Termin für eine familienrechtliche Erstberatung.