Familienrecht Hamburg

Ihr Fachanwalt für Familienrecht in Hamburg

1,76 Millionen Einwohner können die Freie und Hansestadt Hamburg als Heimat bezeichnen. Hamburg ist somit die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Der dazugehörige Seehafen ist der Größte in ganz Deutschland. Das neue Wahrzeichen an der Elbe, die Elbphilharmonie, aber auch die legendäre Reeperbahn, die zeitgerechte Hafencity oder die Innenstadt bringen Millionen von Touristen dazu, in diese schöne Stadt zu reisen. Statistischen Erhebungen zu Folge sollen in Hamburg mit die glücklichsten Menschen Deutschlands leben.

Doch auch in der Millionenstadt werden Ehen geschieden.

Kinder, Eigentum, Geld, Unabhängigkeit und Zufriedenheit: In dem Prozess der Scheidung stehen gravierende Entscheidungen auf dem Spiel, deshalb ist es von großer Wichtigkeit, die richtige Entscheidung bei der Wahl eines Familienanwalts zu treffen. Deshalb sollten Sie sich für uns entscheiden…

Unsere Familenanwälte sind so individuell wie Ihr spezieller Fall

Eine durchaus bedeutende Kompetenz unseres zwölfköpfigen Teams liegt im Familienrecht. Neben unseren Fachanwälten für Familienrecht RAin Dr. Nadine Rumpke, RA Dirk Kaden und RAin Martina Zöllner, arbeiten in unserer Kanzlei weitere Anwälte, die sich ebenfalls diesem wichtigen Rechtsgebiet zuwenden.

Anwälte für Familienrecht Hamburg

Doch nicht nur erlerntes Wissen haben unsere Anwälte im Repertoire: Drei Fachanwälte für Familienrecht sind geschieden und haben jeweils zwei Kinder. Sie wissen exakt wovon Sie sprechen und können Ihren Fall aus diesem Grund mit einem hohen Maß an Einfühlungsvermögen in Kombination mit einer rechtswissenschaftlichen Betrachtungsweise bearbeiten. Wir fördern die bestmögliche Lösung für Ihre individuelle Situation. Dabei sorgen unsere kompetenten Rechtsanwälte für kurzfristige einvernehmliche Lösungen, denn seien wir ehrlich: Weder uns noch Ihnen als unser Mandant verhilft ein langgieriger Prozess zu etwas Positiven. Wir würden dadurch nicht mehr Geld einnehmen und Sie würden lediglich unnötige Strapazen auf sich nehmen. Die enge Zusammenarbeit mit Notaren und Steuerberatern unterstützt uns selbst komplizierte familienrechtliche Fälle kurzfristig zu bearbeiten.

Trennungsprozess – Mit welchen Kriterien liegt ein Trennungsjahr vor?

Bei einer gescheiterten Ehe folgt in den meisten Fällen die rechtliche Trennung. Diese tritt ein, wenn einer der Eheleute die Partnerschaft nicht weiterführen möchte und der Ehegatte darüber informiert wird. Dabei gilt als Kriterium für das Scheitern das Trennungsjahr. Das Trennungsjahr liegt rechtlich vor, wenn die Eheleute mindestens ein Jahr getrennt wohnen. Das heißt, die beiden Glieder der Ehe müssen in verschiedenen Wohnungen leben oder innerhalb einer Wohnung, in der unter anderem keine gemeinschaftlichen Zimmer existieren dürfen. Andernfalls kann die Ehe nur in unzumutbaren Härtefällen frühzeitig geschieden werden. Die Regelung ist Gesetz, da das Ehepaar in diesem Jahr die Gedanken ordnen soll, um voreilige Entscheidungen zu vermeiden und um möglicherweise erneut zueinander finden.
Wir als Ihr Anwalt bereiten zusammen mit Ihnen alle notwendigen Unterlagen vor und reichen den Scheidungsantrag am Familiengericht ein. Bei einer einvernehmlichen Scheidung, kann diese nach Ablauf des Trennungsjahres schnell vollendet sein. Bei Uneinigkeiten wie beispielsweise bei dem Versorgungsausgleich, wird der Prozess unglücklicherweise in die Länge gezogen und kann aus diesem Grund bis zu mehreren Monaten andauern.

Erstberatung von Spezialisten

Mit unserer Erstberatung zum Thema Familienrecht wird Struktur in den Scheidungsprozess gebracht und Weichen gestellt. Vor allem wenn es um die eigene Existenz geht, ist es von großer Bedeutung sich rechtzeitig zu informieren. Wir warnen dringend davor, sich im Internet durch das Aneignen von Wissen einzelner zusammenhangsloser Punkte Rat zu holen. Bei diesem wichtigen Thema muss unbedingt die Gesamtheit der individuellen Situation betrachtet werden, wobei gänzlich andere Lösungen entstehen.

Unsere Leistungen im Familienrecht

Neben einer Trennung und Scheidung kann auch vor der Eheschließung eine familienrechtliche Beratung sinnvoll sein. Individuelle Bedürfnisse bezüglich der vermögensrechtlichen Wirkung des Ehevertrages werden in diesem Fall angepasst.

Unser Tätigkeitsfeld im Familienrecht bezieht sich auf folgende Aspekte: Scheidung, Prüfung und Gestaltung von Eheverträgen, Trennungs-und Scheidungsvereinbarungen, Kindesunterhalt, Unterhaltung nach der Scheidung/ Trennung, Hausrat, Ehewohnung, Sorgerecht, Umfangsrecht, Rechte des Kindes und Familienrechtliche Mediation, Internationales Scheidungsrecht, Maßnahmen nach dem Gewaltschutzgesetz, Versorgungsausgleich, Vermögensauseinandersetzung und Zugewinnausgleich.

4x in Hamburg

Überzeugen Sie sich von unserem vielseitigen Know-How im Themengebiet Familienrecht und nehmen Sie unsere kompetente Hilfe an, indem sie einen Termin zur Erstberatung in einer unserer vier Standorte in Hamburg vereinbaren!