Überlassung bei Trennung

Die Überlassung nach einer Trennung richtet sich häufig entgegen der bisher gemeinsam bewohnten Wohnung, PKW, etc.. Dabei geht es um die Frage welcher der beiden Ex-Ehepartner denn nun das Anrecht auf die Wohnung hat. Laut des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) kann ein Ehegatte verlangen, die Wohnung oder einen Teil der Wohnung zur alleinigen Nutzung zur Verfügung gestellt zu bekommen. Die Wohnungszuweisung kann durch das Gericht beschlossen werden.