Familienunterhalt

Es besteht kein Anspruch auf Familienunterhalt, während einer intakten Ehe, in der die Ehepartner zusammenleben und gemeinsam wirtschaften.
Derjenige Ehegatte, der kein eigenes Einkommen hat, hat einen Anspruch auf Taschengeld. Der Anspruch auf Taschengeld beträgt 5% bis 7% des Nettoeinkommens des anderen Ehegatten. Der Taschengeldanspruch ist von Dritten pfändbar.