Bankguthaben

Guthaben und Schulden auf einem gemeinsamen Konto werden vom Gesetz als gemeinsames Vermögen bzw. Schulden angesehen. Bei einem EInzelkonto gehört das Guthaben bzw. die Schulden für gewöhnlich dem Kontoinhaber, selbst wenn der Ehepartner über eine Kontovollmacht verfügt.