Anfangsvermögen

Das Anfangsvermögen, ist das Vermögen, dass ein Ehegatte nach der Heirat durch Erbe, Schenkung oder Ausstattung erwirbt. Je höher dieser Betrag also ausfällt, desto geringer ist der Zugewinn.

Jedoch ist nicht nur der Todesfall des Ehegatten Grund für den Zugewinnausgleich, auch die Scheidung fällt darunter.

Der Zugewinn berechnet sich also aus der Differenz des Endvermögens und des Anfangsvermögens.