Adoption

Bei einer Adoption wird ein Eltern-Kind-Verhältnis zwischen dem Kind und dem Annehmenden begründet. Die biologische Abstammung wird hierbei vernachlässigt.

Es ist sowohl möglich leiblich verwandte als auch leiblich nicht verwandte Personen zu adoptieren. Ein leiblich nicht verwandtes Adoptivkind wird bei der Adoption zu einem Verwandten der Adoptivfamilie.

Der familienrechtliche Bund zwischen dem Adoptivkind und seinen leiblichen Eltern erlischt bei der Adoption für gewöhnlich. Bei der Adoption von nahen Verwandten und Volljährigen gibt es einige spezielle Regelungen.