Abstammung

Der Begriff Abstammung bezeichnet im Bereich der Familiensoziologie und Ethnosoziologie die Ableitung von Nachkommen von ihren Vorfahren mit entsprechenden Gruppenzugehörigkeiten. Bei Pflege-, Adoptiv- und Stiefkindern ist solche eine Abstammung somit nicht vorhanden. In Deutschland wird die Abstammung eines Kindes nach seiner Geburt in einer Abstammungsurkunde notiert, welche dann mit anderen wichtigen Personenstandsurkunden im Familienstammbuch verwahrt wird.